Meuterei am Elbstrand - Piraten kapern Plastikmüll - Juli 2017

Bei unserer Aktion im Juli haben die Live To Love Piraten gegen Plastik gemeutert und den Elbstrand bei Övelgönne geentert. Trotz des Hamburger Schmuddelwetters befreiten viele Kinder und Jugendliche mit großem Enthusiasmus und wunderbaren Kommentaren den Ufer- und Strandbereich von Plastik und sonstigem Unrat.

Auch die Erwachsenen sammelten fleißig mit und informierten sich an unserem gut besuchten Infostand über Plastikvermeidung, Alternativen zu Plastik und die Arbeit und Ziele von Live To Love. Nach anderthalb Stunden wurden die vollen Müllsäcke an der extra aufgebauten Schiffswaage von unserem Piratenkapitän verwogen. Insgesamt kamen über 40 kg Müll zusammen, davon rund 2,5 kg des für Fische und Vögel besonders gefährlichen Mikroplastiks, das geduldig aus dem Sand gesiebt wurde.

Wie der Name "Mikro" bereits sagt, bedeutet diese Aufgabe nicht nur eine hohe Konzentration, sondern auch viel Einsatz. Für das tolle Ergebnis wurden alle mit einem Geschenk aus der großen Schatzkiste und einem kleinen Korkschiffchen belohnt. Zum Abschluss haben sich alle bei leckeren selbstgemachten Speisen und Getränken gestärkt und sich mit dem guten Gefühl etwas sinnvolles getan zu haben auf den Heimweg gemacht. Liebe Kinder und Jugendliche: es war großartig mit Euch!

Über die Aktion berichtete auch das Elbe-Wochenblatt. Lesen Sie hier den Artikel.

(16.07.2017)

Galerie

  copyright Agnes Forsthuber

Real time web analytics, Heat map tracking

© 2017 Live To Love